• Kostenloser Versand und Rückversand
  • 60 Tage Rückgaberecht
  • Schnelle Lieferung
  • Kostenloser Kundenservice 0800 - 700 31 00
* Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit Hauptsitzen in Düsseldorf & Hamburg.
Dieser Shop gehört zur Unternehmensgruppe der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf, deren Häuserstandorte Sie hier finden.

Lederhosen

Lederhose für Damen bei Fashion ID

Lange Zeit war sie jenseits der Motorradszene fast vollständig verschwunden, doch nun erlebt die Lederhose für Damen ein glanzvolles Comeback. Eng geschnitten und glänzend bietet die Lederhose Damen heute eine Vielzahl von modischen und trendigen Kombinationsmöglichkeiten. Während die Lederhose für Männer ein sehr traditionsreiches Kleidungsstück ist, dessen Geschichte mehrere Jahrhunderte zurück reicht, kam die Lederhose für Damen erst im späten 20. Jahrhundert zu ihrem Recht.

Die ersten Damen, die Lederhosen trugen, waren vermutlich die robusten Siedlerinnen des Wilden Westens, die viel Zeit im Pferdesattel verbrachten. So zeigt ein Bild aus dem Jahr 1895 die berühmte Calamity Jane in einer Lederhose für Damen – was auf die vornehmen Ladies der damaligen Gesellschaft jedoch eher abschreckend wirkte. Erst die "Flapper" der goldenen Zwanziger Jahre trugen zum ersten Mal echte Damenhosen , doch es sollte noch bis zu den 60er Jahren dauern, ehe Damen eine Vielzahl unterschiedlicher Hosenschnitte für sich entdeckten. Zu dieser Zeit erschien auch die erste Lederhose für Damen auf den internationalen Laufstegen.

Die Lederhose für Damen: Nicht nur für Motorradfans

In den späten 70er und frühen 80er Jahren wird die Lederhose für Damen ein wichtiger Bestandteil der Mode: Neue Musikrichtungen wie Punk und Heavy Metal zelebrieren den Lederlook für beide Geschlechter. Die Rock-Ladies der Epoche stehen in engen schwarzen Lederhosen auf der Bühne und machten dabei eine großartige Figur. Der Stern der Damen Lederhose beginnt Ende der 80er Jahre zu sinken und lange Zeit sind es nur noch Bikerinnen und Motorradfans, die die klassischen schwarzen oder braunen Lederhosen tragen. Die aktuelle Saison entdeckt sie jedoch wieder: die Lederhose. Damen tragen die hautenge, leichte Arma Lederhose ähnlich wie Slim Fit-Jeans oder Leggins zu Stiefeletten oder Pumps und kombinieren sie mit einer passenden Bikerjacke. Aber auch die klassische Biker Lederhose erlebt ein modisches Comeback auf den Laufstegen der Welt. Eine echte Lederhose für Damen ist zwar nicht billig, doch dafür ein robuster, zuverlässiger Begleiter über viele Jahre hinweg, der nie Form oder Farbe verliert.

nach oben

Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Einsatz von Cookies.